Start

Herzlich Willkommen!

Wenn Ihr Kind besondere Bedürfnisse hat, dann sind Sie bei uns richtig!

Unser Team besteht aus gut ausgebildeten und erfahrenen Sonderpädagogen/innen, Volks- und Mittelschullehrer/innen. Wir können somit den gesamten Pflichtschullehrplan abdecken – ganz gleich welchen Lehrplan ihr Kind hat.

Wir nehmen uns gerne Zeit für ein Gespräch und beraten Sie, ob unsere Schulform die passende für Ihr Kind ist. Besuchen Sie uns und machen Sie sich selbst ein Bild – ich, Sonja Reichl, führe Sie gerne durch unser Schulgebäude und zeige Ihnen, wer wir sind!

SD Sonja Reichl

mehr erfahren…

Allgemeine Sonderschule Gänserndorf
Siebenbrunner Straße 7
2230 Gänserndorf

SD Sonja Reichl
02282/8685
aso.gaenserndorf@noeschule.at

 

Aktuelles

 

+++CORONA Maßnahmen+++ 6.2.2021

Unsere Schule befindet sich ab den Semesterferien teilweise im Präsenzunterricht und im Schichtbetrieb + Distance-Learning. Natürlich bieten wir weiterhin Betreuung in notwendigen Fällen an. Unsere Lehrenden sind entweder über die Schultelefonnummer (siehe oben) oder via Schoolfox erreichbar.

Diese Einteilung gilt bis auf Widerruf und voraussichtlich bis zu den Osterferien.

Klassen mit Präsenzunterricht: 2a, 1b

Klassen mit Schichtbetrieb + Distance-Learning: 1a, 3a, 3b

 

Erklärungen zum Schichtbetrieb:


Die Gruppe A startet am Montag, 8. Februar und hat Montag und Dienstag Präsenzunterricht. Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag ist Distance-Learning.

Die Gruppe B startet mit Präsenzunterricht am Mittwoch, 10. Februar und hat Mittwoch und Donnerstag Präsenzunterricht. Am Montag, Dienstag und Freitag ist Distance-Learning.

In der Folgewoche startet Gruppe B mit Montag im Präsenzunterricht, Gruppe A am Mittwoch. Es wird also jede Woche gewechselt.

An Freitagen ist für alle Schüler im Schichtbetrieb Distance-Learning.

Schüler, die Aufgaben im Rahmen des Distance-Learnings nicht erfüllen können, werden in Absprache mit der Schulleitung in die Betreuung geholt. Diese Maßnahme soll Lernrückständen und Ungleichheiten entgegenwirken.


 

Nähere Infos zu den aktuellen Coronamaßnahmen finden Sie auf der Webseite des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

 

Schulqualität und hohe Sicherheit für alle Beteiligten im Schulalltag sind für uns kein Widerspruch – daher haben wir alle unsere Routinen und Abläufe seit Schulanfang so gestaltet und umgestellt, dass wir auch unter strengsten Sicherheitsmaßnahmen Schule „leben“ können. Sollten Sie dennoch Sorgen haben, sind wir  gerne telefonisch für Sie erreichbar.

SD Sonja Reichl

 

Es gilt weiterhin:

  • Ihr Kind macht am ersten Anwesenheitstag jeder Schulwoche einen Corona-Test (Nasenvorraumtest). Schüler, die nicht getestet werden, dürfen das Schulgebäude nicht betreten.
  • Ein Mund-Nasen-Schutz (MNS) ist verpflichtend zu tragen – bevorzugt eine FFP2 Maske.
  • Das Betreten des Schulgebäudes ist schulfremden Personen (auch Eltern und Erziehungsberechtigten) untersagt. Bitte warten Sie vor der Schule, wenn Sie Ihr Kind bringen oder holen.
  • An die Schulen dürfen keine externen Personen mehr eingeladen werden (Workshops, Lesepaten usw.). Davon ausgenommen sind selbstverständlich Personen, die für die Aufrechterhaltung des Betriebs notwendig sind, wie z. B. Assistenzen für Kinder mit Beeinträchtigungen u. ä.

 

Leitervertretung: Eva-Maria Sacher (Klassenlehrerin der 1a)